Vorträge und Diskussionen

2019

Rechte der Natur? — Kurzvortrag und Podiumsdiskussion mit Andreas Gutmann, 18. Juli 2019 — Ringvorlesung: Identifying the Blind Spots, oder: Was wir nicht wissen: Interdisziplinäre Perspektive auf das Problemfeld Nachhaltigkeit, Universität Freiburg

Ecotopia as Method — Einführungsvortrag und Koordination der Podiumssitzung, 2. Juli 2019 — Utopian Studies Society Annual Conference, Monash University Prato Centre, Prato, Italien

Tierschutz um der Tiere selbst willen? Begründungsansätze und ihre Gefahren — Vortrag, 4. April 2019 — Tagung: Weniger und besser: Strategien zur Reduktion tierischer Nahrungsmittel, Evangelische Akademie Wittenberg

Utopische und religiöse Denkmuster in der Umweltbewegung Ökologie, Gemeinschaft, Spiritualität — Vortrag, 23. März 2019 — Workshop: Ganzheitliche Lebensweisen auf den »Märkten des Besonderen«, DFG-Projekt »Märkte des Besonderen«, Universität Rostock

2018

Wassergerechtigkeit in der Stadtplanung — Vortrag, 11. Dezember 2018 — 8. Dialog am Müggelsee: Ökologische Aspekte urbaner Gewässer — Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Berlin

Ecotopianism as a connecting idea: embedding ethics in the environmental humanities — Vortrag, 9. Oktober 2018 — First Baltic Conference on the Environmental Humanities and Social Sciences (BALTEHUMS) — Latvian University, Riga

Ethik, Gesellschaftsentwicklung und planetare Grenzen — Vortrag — 19. September 2018 — Agendakonferenz für die sozial-ökologische Forschung, ausgerichtet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung — Kassel

Utopia-as-method and social innovation theory — Vortrag, 4. September 2018 — Interdisciplinary Social Innovation Research Conference (ISIRC) — Heidelberg

Ecotopianism: unearthing the utopian roots of environmental ethics — Vortrag, 10. Juli 2018 — Utopian Studies Society Annual Conference, Tarragona, Spanien

Therapieren oder philosophieren? Der melancholische Mensch zwischen Psychiatrie und Philosophischer Praxis — Moderation einer Podiumsdiskussion mit Fred Gebler und Georg Schomerus, 9. Mai 2018 — Reihe: Vier Augen. Lebenswissenschaften in der Kontroverse — Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg, Greifswald

Vielfalt und Ökotopien. Zu den Methoden interkultureller Umweltethik — Vortrag, 23. Februar 2018 — Wiener Forum interkulturellen Philosophierens (Thementag Umweltethik)

2017

Geschichten für eine bessere Welt. Narrative Textsorten im Nachhaltigkeitsdiskurs — Vortrag, 30. Juni 2017 — Internationaler Workshop: Nachhaltigkeit: Konzept, Kommunikation, Textsorten — Universität Greifswald

‘We Are But One Node in the Web of Life.’ Worldview Arguments in Environmental Ethics — Vortrag, 2. Juni 2017 — Internationales Symposium: Visual Reasoning, Visual Arguments — Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald

Forschung geglückt, Spezies tot? Wieviel Wissenschaft braucht der Naturschutz? — Kurzvortrag und Podiumsgespräch mit Gerald Kerth, 4. April 2017 — Reihe: Vier Augen. Lebenswissenschaften in der Kontroverse — Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald

Das ist utopisch! Extravagante Ideen im Nachhaltigkeitsdiskurs — Eröffnungsvortrag, 6. April 2017 — Ringvorlesung: Nachhaltigkeit interdisziplinär — Universität Greifswald

2016

Which future do you want, and why? Sustainable development as an ethical programme — Vortrag, 24. November 2016 — Guest Lecture Series: Reflecting Professional Responsibilities — University College Freiburg

Stellungnahme zu Corinna Mieths Vortrag und Aufsatz »The Double Foundation of Human Rights in Human Nature« — 22. Oktober 2016, Interdisziplinäre Fachtagung: Menschenwürde und Existenzminimum — Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald

The ecotopian challenge: how could society be structured to avoid the root causes of environmental degradation? — Vortrag, 21. Oktober 2016 — Tagung der European Group for Public Administration: European Perspectives for Public Administration: Futures Seminar — Katholieke Universiteit Leuven, Belgien